Mit mannschaftlicher Geschlossenheit haben sich die Waschbären drei Matchbälle um die Meisterschaft erspielt. Foto: HWT

Männer Verbandsliga: TSV Bad Saulgau – SG Weinstadt (Samstag, 18 Uhr, Sporthalle im Kronried)  

Die Fahrt nach Bad Saulgau ist für die Waschbären die längste der ganzen Saison: Mehr als zwei Stunden von der Beutelsbacher Halle entfernt liegt die Sporthalle im Kronried. Dort ist der TSV Bad Saulgau, Aufsteiger aus ...

Mannschaft und Trainer gehen gemeinsam in die kommende Saison.

Die Männer 1 der SG Weinstadt spielen eine beeindruckende Verbandsligasaison. 18 Siege und nur eine Niederlage – bei drei verbleibenden Saisonspielen stehen die Waschbären auf dem ersten Tabellenplatz, der zum Aufstieg in die Württembergliga berechtigt. Gewinnen die Weinstädter Jungs am Samstag in Bad Saulgau (Anpfiff 18 Uhr), ist ihnen die ...

Handball Verbandsliga: SG Weinstadt – TV Reichenbach 26:18 (14:11)

Die SG Weinstadt gewinnt zuhause klar gegen den TV Reichenbach und kann am kommenden Samstag mit einem Sieg beim abstiegsbedrohten TSV Bad Saulgau den Meistertitel und Aufstieg in die Württembergliga klarmachen (Anpfiff 18 Uhr).

Die zahlreichen Zuschauer in der Beutelsbacher Halle ...

Sascha Wilhelm und sein Team wollen sich gegen den TV Reichenbach drei Matchbälle erspielen. Foto: HWT

Männer-Verbandsliga: SG Weinstadt – TV Reichenbach – Samstag, 13. April, 20 Uhr Beutelsbacher Halle

Mit einem souveränen Auswärtssieg beim TV Steinheim sind die Waschbären auf die Zielgerade der Verbandsligasaison eingebogen – und voll auf Titelkurs! Gewinnt die SG heute gegen den Tabellenachten TV Reichenbach, erspielt sich das Team um Kapitän ...

Marvin Klein beim Derbysieg gegen Remshalden. Foto: HWT

Männer Verbandsliga: TV Steinheim/A. – SG Weinstadt – Sonntag, 17 Uhr, Georg-Fink-Halle Gerstetten (Friedrichstraße 45).

Die Zeit der Rechenspiele hat begonnen: Drei Mal müssen die Waschbären noch gewinnen, dann ist der Aufstieg in trockenen Tüchern. Bei fünf verbleibenden Spielen und vier Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten SKV Unterensingen wäre ihnen ...

Robin Lidle und sein Team sind heiß auf das Derby gegen Remshalden.

Männer Verbandsliga: SG Weinstadt – SV Remshalden, Samstag, 20 Uhr, Beutelsbacher Halle

Nach dem souveränen Sieg beim Team Esslingen am vergangenen Wochenende empfangen die Weinstädter Waschbären an diesem Samstag die SV Remshalden zum Remstal-Derby in der Beutelsbacher Halle.

Mit 13:21 Punkten rangieren die Aufsteiger aus dem Nachbarort aktuell auf Tabellenplatz ...

Jochen Klingler und die Torhüter Nathan Seibold und Marius Oesterle. Foto: Günter Schmid

Männer Verbandsliga: TEAM Esslingen – SG Weinstadt (Samstag, 20.15 Uhr, Neckar-Sporthalle Esslingen)

Ein schwereres Auswärtsspiel als das beim TEAM Esslinger ist aktuell in der Verbandsliga kaum vorstellbar: Seit bald vier Monaten hat die Truppe von Trainer Christian Straub nicht mehr verloren. Acht Siege in Folge haben die Esslinger eingefahren, darunter ...

Nach der Partie feiern die Waschbären gemeinsam mit den Fans.

Männer Verbandsliga: SKV Unterensingen – SG Weinstadt 26:28 (10:13)

Die SG Weinstadt hat das Spitzenspiel beim SKV Unterensingen verdient gewonnen und jetzt wieder vier Minuspunkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten. Von Beginn an präsentierte sich das Team von Chefcoach Jochen Klingler hochmotiviert und spielte sich, angefeuert von mehr als 100 mitgereisten ...

Nach langer Zwangspause zurück auf der Platte: SG-Urgestein Sascha Wilhelm. Foto: Günter Schmid

Männer Verbandsliga: SKV Unterensingen – SG Weinstadt – Samstag, 2. März, 19.30 Uhr, Bettwiesenhalle (Schulstraße 43, Unterensingen)

Mehr Spannung geht nicht! An diesem Samstag kommt es zum richtungsweisenden Showdown der beiden Topteams in der Verbandsligastaffel 2. Die Weinstädter Waschbären sind als Tabellenführer beim Verfolger SKV Unterensingen gefragt.

Die Gastgeber stehen ...

Tom Kuhnle steuerte in Köngen acht Treffer zum souveränen Auswärtserfolg bei. Foto: HWT

Männer Verbandsliga: SG Weinstadt – TSV Alfdorf/Lorch/Waldhausen, Sonntag, 17 Uhr, Beutelsbacher Halle

Ausnahmsweise an einem Sonntag tragen die Waschbären ihr zweites Saisonspiel im Jahr 2024 aus – und hoffen in einem Rems-Murr-Derby mit langer Tradition auf den ersten Sieg der Rückrunde. Schließlich musste das Team des Trainer-Trios Klingler/Montorselli/Espenlaub nach zunächst ...