Tom Kuhnle steuerte in Köngen acht Treffer zum souveränen Auswärtserfolg bei. Foto: HWT

Männer Verbandsliga: SG Weinstadt – TSV Alfdorf/Lorch/Waldhausen, Sonntag, 17 Uhr, Beutelsbacher Halle

Ausnahmsweise an einem Sonntag tragen die Waschbären ihr zweites Saisonspiel im Jahr 2024 aus – und hoffen in einem Rems-Murr-Derby mit langer Tradition auf den ersten Sieg der Rückrunde. Schließlich musste das Team des Trainer-Trios Klingler/Montorselli/Espenlaub nach zunächst ...

Männer Verbandsliga: SG Hegensberg-Liebersbronn – SG Weinstadt, Samstag, 20. 15 Uhr Sporthalle Römerstraße

Die Männer 1 der SG Weinstadt starten an diesem Samstag in die Rückrunde – in einem der schwersten Auswärtsspiele der Saison trifft der ungeschlagene Spitzenreiter auf die drittplatzierte SG HeLi. Kapitän Timo Lederer sieht darin den Auftakt ...

Ausgelassene Feier zum Abschluss der Hinrunde.

Männer Verbandsliga: SG Weinstadt – TSV Denkendorf 40:20 (20:10)

Im letzten Spiel des Jahres haben die Weinstädter Waschbären ihre bislang beste Saisonleistung gezeigt. Beim 40:20-Kantersieg gegen den TSV Denkendorf stimmte sowohl in der Abwehr als auch im Angriff wirklich alles – die bis dato drittplatzierten Gäste hatten nicht den Hauch ...

Tom Kuhnle steuerte in Köngen acht Treffer zum souveränen Auswärtserfolg bei. Foto: HWT

Männer Verbandsliga: TSV Köngen – SG Weinstadt 28:35 (14:15)

Tabellenführer Weinstadt hat sich beim Kellerkind TSV Köngen lediglich im ersten Durchgang schwergetan. Die gut vorbereiteten Gastgeber rissen immer wieder Löcher in den sonst so stabilen Abwehrverbund der SG, trafen sowohl aus dem Rückraum als auch von den Außenpositionen.

Nach einer ...

David Bosch hat allen Grund zu jubeln. Foto: HWT

Handball Männer Verbandsliga: SG Weinstadt-TSV Bad Saulgau 32:21 (14:10)

Die SG Weinstadt hat gegen den TSV Bad Saulgau auch das neunte Saisonspiel für sich entschieden und steht mit 18:0 Punkten weiter an der Spitze der Verbandsliga-Staffel 2.

Die Aufsteiger aus Oberschwaben hielten in der Anfangsphase mit. Doch nach einer roten ...

Henning Richter (hier beim Heimspiel gegen Steinheim) trug in Reichenbach sechs Tore bei und war bester Feldtorschütze. Foto: HWT

Männer Verbandsliga: TV Reichenbach – SG Weinstadt 24:26 (14:11)

Spitzenreiter Weinstadt ist beim Vorletzten TV Reichenbach mit einem blauen Auge davongekommen. Nach einer völlig verkorksten Anfangsphase lag die verlustpunktfreie SG nach einer Viertelstunde überraschend mit 5:9 in Rückstand. Den Gastgebern gelang fast alles, die Gäste mühten sich im Angriff ab, ...

Marius Oesterle vernagelte im ersten Durchgang das Tor. Foto: Günter Schmid

Männer Verbandsliga: SG Weinstadt – TV Steinheim am Albuch 31:23 (14:9)

Einen so deutlichen wie verdienten Sieg haben die Männer 1 am Sonntagabend in der vollbesetzten Beutelsbacher Halle gegen den Mitfavoriten TV Steinheim am Albuch eingefahren. Beim 31:23-Erfolg überzeugten letztlich alle Mannschaftsteile – wobei ein Extra-Lob Torhüter Marius Oesterle gebührt, ...

Timo Lederer im Derby gegen den SV Remshalden. Foto: Kai Schweikhardt (Instagram: @schweikhardtphotography)

Männer Verbandsliga: SV Remshalden – SG Weinstadt 20:24 (9:12)

Spitzenreiter Weinstadt hat sich im Derby bei Aufsteiger Remshalden am Ende souverän durchgesetzt. Die Gastgeber hatten den besseren Start erwischt und führten nach vier Minuten 3:1, dann aber stabilisierte sich die Abwehr der SG und Weinstadt drehte das Spiel zum 3:6-Zwischenstand. ...

Chris Hellerich feierte gegen das TEAM Esslingen sein Debüt in schwarz und gelb. Foto: HWT

Männer Verbandsliga: SG Weinstadt – TEAM Esslingen 33:22 (19:8)

Tadellos liest sich die Bilanz der SG Weinstadt nach fünf Spielen: Fünf Siege, 10:0 Punkte, 146:123 Tore. Die Folge: Die Waschbären sind weiterhin Spitzenreiter der Verbandsligastaffel 2. Das TEAM Esslingen vermochte daran am vergangenen Samstag nichts zu ändern. Das Team von ...

Henning Richter im Spiel gegen den SKV Unterensingen. Foto: HWT Photography

Männer Verbandsliga: SG Weinstadt – TEAM Esslingen (Samstag, 4. November, 20 Uhr, Beutelsbacher Halle)

Als einzige Mannschaft der Verbandsligastaffel 2 sind die Männer um Kapitän Timo Lederer noch ungeschlagen. Mit acht Punkten grüßen sie von der Tabellenspitze – allerdings haben bereits drei weitere Mannschaften ebenfalls vier Mal gewonnen. Es geht ...