Frauen Landesliga: Unsere SG Frauen sind zu Gast beim SV Kornwestheim. Das Spiel findet am 27. Oktober um 14.45Uhr in der Sporthalle Ost in Kornwestheim statt.

Der SV Kornwestheim steht aktuell mit 6:2 auf dem 5. Tabellenplatz. In der vergangenen Saison belegten die Damen aus dem Enz-Murr Kreis den 3. Tabellenplatz und kämpften noch lange um den 2. Platz mit. Gegen die diesjährigen Aufsteiger konnte das Team um Trainer Hannes Diller nur zwei knappe Siege einfahren, sehr deutlich hingegen der Erfolg gegen Absteiger Kochertürn/Stein. Hinsichtlich der aktuellen Tabellensituation sind für die etablierte Landesliga Mannschaft aus Kornwestheim diese Siege als Pflichtsiege einzuordnen. So richtig angekommen scheinen die Kornwestheimerinnen in diese Saison noch nicht – zumindest nicht mit der Qualität und Deutlichkeit der letzten Saison 18/19. Umso interessanter kann die Partie am kommenden Sonntag sein.

Weinstadt muss wieder in die Spur finden

Zuletzt präsentierten sich die Weinstädterinnen von keiner guten Seite. Die Abwehr zu häufig inkonsequent und im Angriff unkreativ und abschlussschwach. Lediglich zwölf gute Minuten mit einem 9:1 Lauf zugunsten der Weinstädterinnen zum Ende des Spiels reichen in dieser Liga leider nicht aus. Aber eines konnten die SG Frauen beweisen – Teamgeist und Kampfeinsatz. Zwei Charakterzüge, die die Mannschaft auf jedem Fall mit ins nächste Spiel nehmen möchte. Zudem will das Team wieder mehr Tempohandball spielen, entschlossener im Angriffsspiel agieren und sicher ihre Chancen verwandeln. Wenn Weinstadt es schafft, diese Ziele zu erreichen, ist möglich einen weiteren Auswärtserfolg zu feiern.

Dabei freuen wir uns über tatkräftige Unterstützung von den Rängen!

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage