Feiner Sand unter den Füßen, Sonne im Gesicht und laute Musik – Urlaub? Keineswegs! Die Mädels der weiblichen B- Jugend zeigten zusammen mit den C- Jugendlichen ihr Können auf dem Beachhandballturnier in Göppingen beim TV Jahn.

Torwürfe durch den Torwart, Sprungwürfe mit Drehung um die eigene Achse oder der Kempa- Trick ergeben 2 Punkte, normale Tore ein Punkt. Allein diese Regeln sind schon eine Garantie für jede Menge toller Szenen auf dem Spielfeld. Auch die Weinstädter Beach- Bärchen haben sich an diesen akrobatischen Einlagen versucht und so Punkt um Punkt geholt.

Im ersten Spiel gegen TV Altenstadt galt es sich an den Sand und die etwas ungewohnten Regeln zu gewöhnen.
Da die erste Halbzeit gewonnen wurde (15: 11) und im Beachhandball jede Halbzeit einzeln zählt, kam es aufgrund des mit einem Punkt (10: 11) verlorenen Satzes zum Shoot-out. Danke der tollen Leistungen durch Marlene im Tor und der Pirouette von Lea J. wurde das erste Spiel gewonnen.
Im zweiten Spiel gegen den TV Plochingen wurden beide Sätze gewonnen (15: 6 | 10: 5). Im letzen Spiel des Tages wurde noch mal mit viel Spaß alles gegeben, was zu dem Spitzen-Ergebnis von 21: 7 und 14: 4 führte.

Mit einem 1. Platz, einem Pokal, 2 Flaschen Hugo und gaaanz viel Sand im Gepäck ging es wieder nach Hause.
Danke nochmals an die C- Mädels für die tatkräftige Unterstützung und herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz.

Voller Vorfreude geht es in zwei Wochen zum nächsten Beach-Turnier nach Geislingen!

[von Anna]

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage