Frauen 3 (KLB): HSG Winterbach/Weiler 2 – SG Weinstadt 3 (13:8) 21:15

Das letzte Saisonspiel der Frauen 3 ging nach Winterbach.
Bei einer unchristlichen Zeit stand man bereits um 12.00 Uhr auf dem Spielfeld.

Nach einem guten Start der ersten 15 Minuten verlor man die Konzentration und verschenke einige Bälle durch Fehlwürfen auf das Tor oder in die Hände der Winterbacherinnen.
Somit ging man mit einem 5 Torerückstand in die Kabine.

Wichtig war für uns!

Nochmal 30 Minuten kämpfen und alles geben.
Ein letztes Mal in der Saison 2018/2019 Spaß haben und sich nicht verletzen.

Mit positiver Kraft ging man in die zweite Halbzeit. Durch eine lautstarke Abwehr und konzentrierten Weinstädterinnen konnte man sich in der 37. Spielminute mit einem zwei Torerückstand an die Winterbacherinnen herankämpfen.

Durch eine nicht sonderlich positive Aktion in der 40. Minute mit unserer Halbspielerin Nina Fellmeth stockte uns vorerst der Atem.
In den letzten 20 Minuten ging somit die Konzentration schweifen.

Trotz guten Ansätzen und Minuten verlor man das letzte Saisonspiel mit 21:15.

Wir wünschen Nina gute Besserung! Komm schnell wieder zurück.

Die Mannschaft hat sich in dieser Saison zusammengesetzte aus Neuzugängen, Zurückkehrerinnen und vielen Spielerinnen die sich vorerst als Mannschaft finden musste.
Das wurde in dieser Saison wunderbar umgesetzt und jetzt können wir als ein Team gemeinsam die Vorbereitung anstreben und in der Saison 2019/2020 zeigen was wir eigentlich können!

Bis zum Saisonbeginn!
Die Frauen 3 der SG Weinstadt

J. Zocher (Tor) – L.Kretschmar (1) – N.Heeß (6) – C. Hauser (2/1) – N. Sawetzki (1) – M.Koch – L.Hasert – L. Scheibe (1) – L. Herrmann – A. Mayer – N. Fellmeth (3/1) – L. Ebner – A. Zimmerle (1) – L. Kugler

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage