WD2 BKL: VFL Waiblingen – SG Weinstadt 2  (12:9) 29:20

Nach unserem schönen Ausflug am Sa. in Tripsdrill war am Sonntag früh 9.45 Uhr unser 2. Spiel gegen Waiblingen dran.

Da uns 4 Spielerinnen aus unserem Kader fehlten, war man gespannt wie man sich gegen Waiblingen schlagen wird. Der Start versprach viel, da wir gleich in der 1. Minute mit 0:2 führten. Aber ab da war es bis 2 Minuten vor der Halbzeitpause ein offener Schlagabtausch und keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzten. Die SG Mädels kämpften echt gut. Die Abwehr war da und auch echt gut, doch das Übergeben und Übernehmen müssen wir dann doch noch ein wenig üben. Vorne im Angriff kämpften alle und schaften sich so gute Tormöglichkeiten. Doch die letzten 2 Minuten in der 1. Halbzeit zog Waiblingen das Tempo an und man ging dann schnell 12:9 Rückstand in die Halbzeit.

Zweite Halbzeit gaben unsere SG Mädels zwar noch mal alles, aber Waiblingen konnte das Tempo hoch halten und unser kleiner Kader ging dann die Kraft und Puste aus. Somit gewann heute Waiblingen zwar verdient mit 29:20. Doch sollten wir im Rückspiel voll besetzt sein, dann werden wir  Waiblingen das Leben schwer machen.

Danke an unsere Heidi aus der D3 die kurzfristig für unsere Emma im Tor eingesprungen ist.

Es spielten: Heidi (Tor), Chiara(2), Luisa K., Luisa A. (1), Tara (4/1), Peggy (1), Lotta G. (12), Zoe, Ana