wC2 (BK): WSG Allowa – SG Weinstadt 2 20:21 (13:11)

Im zweiten Saisonspiel konnte die weibliche C2 in Lorch gegen die Mädels der WSG Allowa einen äußerst knappen Sieg einfahren. Da die D1-Mädels in Tripsdrill ihren Bezirkspokalsieg „nachfeierten“ ging eine bunt zusammengemischte Truppe mit nur einer Auswechselspielerin ins Rennen. Gegen die körperlich deutlich robusteren Gastgeberinnen kamen die SG-Mädels zwar immer wieder durch Einzelaktionen zum Erfolg, konnten sich aber in der ersten Hälfte nicht entscheidend absetzen. In die Pause ging es mit einem knappen 11:13 Rückstand.

Diesem 2-Tore-Rückstand liefen die Weinstädterinnen bis zum 13:15 hinterher. Mit großem Kampfgeist in der Abwehr und in den letzten 10 Minuten dann auch einer guten Trefferquote sicherten sie sich schließlich den denkbar knappen, aber durchaus verdienten 21:10-Auswärtssieg.

Für die SG am Ball: Lavinia Weißer (Tor); Melanie Schneider, Zoe Adrian, Isabell Grandy, Anna Vogl, Julie Gräter, Melina Oesterle und Larissa Wernert

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage