Frauen 1_2022

Unnötige Niederlage im ersten Saisonspiel

,

Frauen Verbandsliga: HSG Heilbronn – SG Weinstadt 26:24 (14:12)

Am Samstagabend reisten die Frauen 1 zu Ihrem ersten Saisonspiel in der Verbandsliga nach Heilbronn. Die Zuschauer sahen ein Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Aufsteiger Mannschaften mit unglücklichem Ende der SG Weinstadt. Die erste Halbzeit gestaltete sich bis zur 19. Minute ausgeglichen. Leider ist es der SG Weinstadt nicht gelungen die vorhandenen Torchancen zu verwandeln und ebenfalls in der Abwehr konnten die Gegnerinnen bis zur Halbzeit nicht souverän aufgehalten werden.

Mit einem Spielstand von 14:12 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit gelang es der HSG Heilbronn sich bis zur 40. Minute auf eine vier-Tore Führung abzusetzen.

Die Weinstädterinnen kämpften sich mit Tempo zurück ins Spiel und konnten in der 45. Minute einen 18:18 Ausgleich erzielen. Leider war an diesem Samstagabend die Fehlerquote zu hoch, um nach dem Ausgleich selbst in Führung zu gehen. Unglückliche Fehler im Angriff sowie Abwehr, deutlich zu viele vergebene Torchancen auf allen Positionen konnten den Spielstand bis zuletzt nicht mehr drehen. Daher musste man sich am Ende mit einem enttäuschenden 26:24 geschlagen geben. Mit Sicherheit wäre hier mehr drin gewesen.

Unglücklicherweise verletzte sich in der zweiten Halbzeit unsere Kreisläuferin Lea am Handgelenk und wird uns daher leider in der kommenden Zeit auf dem Spielfeld fehlen. Wir wünschen gute Besserung und eine schnelle Genesung!

Jetzt heißt es Kopf hoch! Am Wochenende steht das erste Heimspiel gegen die HSG BB/Sifi an. Anpfiff ist am So, 02.10. um 18 Uhr. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung auf der Zuschauertribüne.

Es spielten: Hahn, Weißer; Haselwander (1), Franke (5), Hasametaj (2), Müller, Kress, Holzmann, Proft, Berkhemer (7/1), Wilhelm (4), Pugliese (2), Feil, Fuchs (3/1)

Bericht: Hasametaj & Müller