Punktgewinn mit Herz und Leidenschaft

Unsere wB1 gastierte vergangenen Samstag beim Ligafavoriten SV Salamander Kornwestheim.
Ohne große Erwartungen aber dennoch maximal Motiviert traten unsere Mädels am Samstag die Reise nach Kornwestheim an.
Bereits nach dem warm up war deutlich zu spüren, dass sich die Mannschaft viel vorgenommen hat.
Und mit dieser Einstellung begannen die Mädels von der ersten Sekunde ein Feuerwerk aus Leidenschaft, Teamgeist und maximalem Willen zu zünden und erwischten so die Kornwestheimerinnen eiskalt.
So führte die SG Weinstadt zur Halbzeit mit 9:13 was neben einer starken Torhüterin auch dem nur schwer zu überwindenden Abwehrriegel zuzuschreiben war!

In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Kornwestheim versuchte in dieser Phase durch unterschiedliche Angriffsformationen alles um das Spiel zu drehen. Anfangs waren die Mädels wenig beeindruckt und spielten weiter ihr Spiel.
Als dann Kornwestheim in der Auszeit auf eine doppelte Manndeckung umstellte war erstmals eine gewisse Unsicherheit bei den Weinstädterinne zu spüren und Kornwestheim konnte den Vorsprung verkürzen. Als am Ende Kornwestheim auf eine reine Manndeckung umstellte waren bei den Mädels die Kräfte am Ende und so kam Kornwestheim beim Stand von 23:24 nochmal in Ballbesitz. Mit einem schönen und unhaltbaren Rückraumwurf erzielte Bengisu Duman in aller letzter Sekunde den Ausgleich zum 24:24.
Obwohl vor dem Spiel niemand damit gerechnet hätte einen Punkt aus Kornwestheim mit nach Hause zu nehmen fühlte sich das Unentschieden auf Grund des Spielverlaufs kurzzeitig an wie eine unerwartete Niederlage.
Doch Fakt ist Kornwestheim hat an diesem Tag alle Körner, taktischen Hilfsmittel und das nötige Quäntchen Glück benötigt um sich diesen Punkt zu sichern.


Unsere SG Mädels haben gezeigt was in ihnen steckt und können sich nun dank eines Spielfreien Wochenendes ausgiebig auf die Auswärtsfahrt zur HSG Freiburg am 08.10 und 09.10 Vorbereiten.

Das Team möchte sich auch bei allen Zuschauern und Sponsoren für die Unterstützung bedanken.