männliche E1: SG Weinstadt 1 – SV Fellbach 6:0

An diesem Sonntag stand die letzte Begegnung vor der Winterpause gegen den SV Fellbach auf dem Programm. Die Koordinationsübungen (Bankprellen, Zielwurfvarianten und Mattentunnel) absolvierten alle Jungs mit guten Leistungen und der erste Sieg war verbucht.

Im ersten Handballspiel zeigte sich recht schnell die Überlegenheit der SG-Jungs. Tor um Tor wurde vorgelegt und Fellbach kam kaum zu Torchancen. Weinstadt spielte schnell und mit hohem Risiko wodurch sich allerdings auch einige technische Fehler einschlichen. Es konnte munter gewechselt werden und am Ende stand auf der Anzeigentafel ein deutliches 13:3. Auch das zweite Spiel verlief ähnlich. Fellbach, nur mit 7 Spielern angereist, hatte nicht die Möglichkeiten mit den Gelben-Schwarzen mitzuhalten. Auch hier gewann man verdient mit 11:3 Toren.

Mit 26:4 Punkten stehen wir gemeinsam mit Schorndorf an der Tabellenspitze und können uns in Ruhe auf das direkte Aufeinandertreffen am 1.2. in Schorndorf nach den Weihnachtsferien vorbereiten.

SG Weinstadt: Adrian, Jan, Leon, Lasse, Linus, Ivan, Malte, Mika, Jamie, Anton, Felix J., Jamy, Tim, Felix H.