Erster Saisonsieg nach großem Kampf

mB1 (BL): SG Remstal – SG Weinstadt 19:22 (10:9)

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison traf unsere mB1 in Winterbach auf die SG Remstal. Beide Mannschaften hatten in der Vorwoche zum Saisonauftakt verloren und wollten nun die ersten 2 Punkte auf der Habenseite verbuchen.

Entsprechend ausgeglichen verlief die erste Halbzeit, keine Mannschaft konnte sich mit mehr als 2 Toren absetzen. Unsere Jungs waren immer dann erfolgreich, wenn die Angriffe geduldig bis zum Ende durchgespielt wurden. Leider verzettelten wir uns aber auch immer wieder in Einzelaktionen, die zu überhasteten Würfen führten oder Ballverluste zur Folge hatten. Beim Stand von 10:9 für die SG Remstal wurden die Seiten gewechselt.

In der Halbzeit nahmen wir uns vor, schnell den Ausgleich zu erzielen und dann über sicheres Passspiel zum Erfolg zu kommen. Das ging  jedoch erst mal ordentlich schief. Durch weitere unglückliche Einzelaktionen, schlechte Abschlüsse und unnötige Ballverluste konnte die SG Remstal sich auf bis zu 4 Tore absetzen. Beim Stand von 16:12 gegen uns drohte die 2. Niederlage in Folge. Dann ging jedoch ein Ruck durch die Mannschaft und es wurde Tor um Tor aufgeholt. Durch Ballgewinne in der Abwehr und schön herausgespielte Tore im Angriff konnten wir ausgleichen und in Führung gehen. Ab diesem Zeitpunkt standen die Jungs mit einer anderen Körpersprache auf dem Feld und ließen sich auch durch einen kurzzeitigen Rückstand nicht mehr verunsichern. Es wurde nun um jeden Ball gekämpft, in der Abwehr ausgeholfen und letztlich verdient gewonnen.

Jungs, das war ein toller Kampf, wir sind echt stolz auf Euch. Vielen Dank an die Unterstützung von den Zuschauerrängen – Wir sind Weinstadt.

Es spielten: Samu und Paul im Tor; Jonas, Pascalis, Nils, Julian Z., Marc, Malte, Julian S., Nicolai, Tim, Simon, Yann