Seit dem 13.01.2021 ist das Crowdfunding Projekt „Handball in Weinstadt – Wir für Euch, Ihr für uns“ abgeschlossen. Ziel des Projektes war es, entfallene Einnahmen aus Veranstaltungen und Heimspieltagen zu kompensieren, um notwendige Anschaffungen für den Spiel- und Trainingsbetrieb trotz Ebbe in der Kasse tätigen zu können. Über Deutschlands größte Sport-Crowdfunding-Plattform fairplaid wollte man die Weinstädter Handball Community dazu ermuntern, Ihren Verein in schweren Zeiten zu unterstützen.

Mit einer von 190 Unterstützern zusammengetragenen Spendensumme von 16.695,00 Euro haben die Handballfans in Weinstadt eindrucksvoll ihre Verbundenheit mit dem Verein und der Handballabteilung dokumentiert. „Wir sind Weinstadt“ wird gelebt und nicht nur geschrieben! Vielen Dank an alle großen und kleinen Unterstützer. Ihr seid der Wahnsinn und ein heller Lichtblick in diesen für uns Hallensportler so freudlosen Wochen und Monaten.

Ein großes Lob und Dankeschön geht im Namen der ganzen Abteilung:

  • An die beiden Initiatoren des Projekts Christoph Köngeter und Thomas Schott
  • An das Medienteam Laura Hermann und Ronny Zimmermann
  • An unsere Partnerbetriebe für die Bereitstellung zahlreicher Einkaufsgutscheine
  • An unsere individuellen und originellen privaten Prämienspender
  • An die Betreuer*innen von fairplaid für die technische Unterstützung

Wie geht es jetzt weiter?

Bis ca. Ende Januar erhalten wir von fairplaid die Daten aus der Unterstützerliste und können dann beginnen:

➔ Die von euch ausgewählten Prämien zu verteilen
➔ Bei Spendenbeträgen > 100 EUR die Spendenbescheinigungen auszustellen, wenn keine Prämie ausgewählt wurde (bei Beträgen unter 100 EUR zählt der Kontoauszug als Spendenbeleg)

Jetzt müssten wir nur noch wieder in die Hallen dürfen um unseren tollen Sport ausüben zu können. Der Tag wird kommen! Wir freuen uns heute schon darauf!

Für den Vorstand der Handballabteilung
Roland Klass