Liebe Mitglieder unserer Handballabteilung,
liebe Trainerinnen und Trainer,
liebe Spielerinnen und Spieler von den Minis bis zu den AD/AH,
liebe Eltern unserer Jugendspielerinnen und Jugendspieler,
liebe Helferinnen und Helfer in all euren so zahlreichen Funktionen,

2020 neigt sich dem Ende zu und der Blick zurück auf dieses für uns Handballer so deprimierende Jahr fällt uns nicht leicht. Was im Januar mit den Spielen der Rückrunde normal begann, stockte schon Mitte März mit der Unterbrechung und endete vorzeitig im April mit dem endgültigen Abbruch der Saison 2019/2020. Kein Training, keine Qualifikation, kaum Vorbereitung und nur in kleinen, kontrollierten Schritten fand der Handball seinen Weg zurück in die Hallen. Die Saison 2020/2021 endete für einige Mannschaften, bevor sie überhaupt ein einziges Spiel gespielt hatten. Und trotzdem hat die große Handballfamilie der SG Weinstadt auch in diesem Jahr bewiesen was Zusammenhalt, Kreativität und Engagement zu leisten vermögen. Daher gilt unser großer Dank euch allen, die ihr trotz aller Einschränkungen immer wieder mit außergewöhnlichen Lösungen und Angeboten auch 2020 für das #WIR sind Weinstadt gesorgt habt.
Nachdem bereits unsere traditionelle Waldweihnacht für unsere Handballkinder ausfallen musste und sich das ganze Land inzwischen wieder im “Lockdown” befindet, müssen wir leider unser Drei-Königs-Turnier 2021 und auch unseren Neujahrsempfang 2021 schweren Herzens absagen.
Auch wenn der Start in das Jahr 2021 sicherlich noch von vielen Einschränkungen und Unsicherheiten überschattet sein wird, möchten wir den Blick sehr gerne nach vorne richten und unsere Hoffnungen auf das neue Jahr legen. Ja, wir alle hätten gerne, dass ab morgen wieder die gewohnte Normalität in unser Leben einkehrt, dass alle Kinder, Jugendlichen und aktiven Sportler in der SGW wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen können, dass sich unsere Teams wieder mit anderen messen und ihren Sport zusammen ausüben können und dass sich die große Weinstädter Handballfamilie am Wochenende in den Sporthallen treffen und unsere Teams unterstützen kann. So haben wir es in den letzten Jahren kennen und lieben gelernt, deshalb vermissen wir alle es gleichermaßen. Wir vermissen es aber auch deshalb, weil wir gewohnt sind, die Freiheit zu haben, zu tun was uns gefällt und zu lassen was uns nicht gefällt. Aber im Moment hat die Freiheit des Einzelnen und damit auch die Ausübung unseres Sports hinter dem Wohl und der Gesundheit von uns allen zurückzustehen.
Trotzdem wollen und dürfen wir nicht Trübsal blasen, uns ärgern oder über die derzeitige Situation jammern. Stattdessen wünschen wir uns und freuen uns darauf, dass wir im neuen Jahr so früh wie möglich wieder die Bälle in den Hallen fliegen lassen dürfen. Wir wünschen uns und freuen uns darauf, dass wir unsere persönlichen Kontakte, die uns allen so sehr fehlen, wieder aufnehmen und pflegen können und wir uns alle gesund und munter recht bald wiedersehen werden.
Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben und einen guten Rutsch in ein neues, glückliches und gesundes Jahr 2021.
Wir sind Weinstadt!
Für den Vorstand der Handballabteilung der SG Weinstadt e.V.

Roland Klass Alexander Driehaus