BL: wD SG Weinstadt – TV Stetten (8:7) 16:13

Unsere weibl. D-Jugend durfte am So. 18.10.20 zur besten Mittagsessenszeit 13.05 Uhr ihr erstes Heimspiel antreten. Unser Gegner hieß TV Stetten.

Die SG Mädels waren heiß auf das Spiel. Sie wollten zeigen, dass man auch gleich von der ersten Sekunde an wach ist und im Spiel ist. Und dies gelang den Mädels auch super. Gleich nach 12 Sekunden war das erste Tor für uns da. Auch im Angriff bewegte man sich besser wie im letzten Spiel (wobei was Bewegung angeht ist immer noch Luft nach oben :) ), dadurch kamen schöne Tore zustande. Die Abwehr stand ja letzte Woche schon ganz gut, an diese Leistung konnten unsere Mädels natlos anknüpfen. Unsere Mathilde im Tor hat einen Sahnetag erwischt und hielt was zu halten ging. In der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft wirklich absetzen und man ging in die Pause mit einem Tor Vorsprung 8:7.

In der zweiten Halbzeit zeigten unsere Mädels die gleiche tolle und starke Leistung wie in der ersten Halbzeit. Es war ein wenig mehr Zug auf´s Tor und so kam man noch zu besseren Tormöglichkeiten, die auch diesesmal überwiegend im Tor landeten. Auch unsere Lene in der zweiten Halbzeit im Tor erwischte ebenfalls einen Sahnetag und beide Torhüter konnten somit ihrer Mannschaft die Sicherheit geben.

Klasse Mädels , das war eine tolle Leistung. Unser nächstes Spiel ist erst am 17.11. in der Hoffnung, dass wir dieses spielen dürfen, und solange werden wir fleißig weiter trainieren.

Es spielten: Mathilde(1), Lucy, Louisa, Jasmin, Gianna, Muriel (8), Lene, Hanna, Suela (7/1), Amy