In Bestbesetzung mit 14 Spielern trat die E1 zu ihrem ersten Saisonspiel gegen HC Winnenden an. Nach einer langen Vorbereitung in der die jungen Waschbären Corona trotzten und in jedem Training hoch motiviert mitgemacht haben, waren alle heiß auf das erste Kräftemessen. Es ging auch gleich gut los und Weinstadt konnte sich schnell mit 5:1 absetzen. Die Winnender hatten im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit dem Zusammenspiel und erfolgreichen Abschluss der E1er nichts entgegenzusetzen, so dass es zur Halbzeit dann auch 17:4 stand. Auch in der zweiten Halbzeit liesen die Jungs nichts anbrennen und zogen Tor um Tor davon, auch wenn beim Torabschluss die Konzentration aufgrund der hohen Führung nachlies. Das im Training erlernte schnelle Umschaltspiel und ein gutes Abwehrverhalten war der Schlüssel zum Erfolg. Dadurch kam auch jeder Spieler zum Torabschluss und nahezu jeder Spieler konnte sich in die Trefferliste eintragen. Mit einer überzeugenden Torhüterleistung beider Torhüter war der erste Saisonsieg in Höhe von 22:8 perfekt. Jetzt heißt es, im Training weiter dran zu bleiben, um auch gegen die nächsten Gegner überzeugen zu können.

Es spielten: Jamy (Tor), Jonas E. (Tor), Jonas M., Tim, Juri, Ben, Felix H., Felix J., Jakob, Luca, Lasse, Adrian, Finn ,Lorenz