Frauen Landesliga: Am kommenden Samstag, den 15. Februar treten unsere SG Frauen zum Auswärtsspiel in Schwieberdingen an. Gegen die Damen der HSG Strohgäu 2 beginnt um 18Uhr die Partie in der Felsenberghalle.

Die Strohgäuerinnen haben eine gute Hinrunde aufs Parkett gelegt, in der Rückrunde lief es in den ersten zwei Spielen noch nicht wirklich rund. Erst eine Niederlage gegen Kornwestheim, dann ein Remis gegen den Vorletzten aus Lauffen/Neipperg. Das Team muss derzeit mit Ausfällen im Rückraum zurecht kommen und daher mit einem dezimierten Kader antreten. Nichtsdestotrotz hat die Mannschaft Spielerinnen mit Erfahrung und mit spielerischen Qualitäten in ihren Reihen, um diese Ausfälle zu kompensieren.

Die Weinstädter Frauen sind im Aufschwung, erst letztes Wochenende konnten die nächstes zwei Punkte gegen den SC Korb verbucht werden. Im Hinspiel dieser Begegnung lagen unsere SG Spielerinnen zwischenzeitlich mit 13 Toren hinten, konnten sich bis zu Spielende aber wieder fangen und sich auf bis zu 5 Toren herankämpfen. So weit will es das Team aus Weinstadt dieses Mal nicht kommen lassen. Stattdessen wollen sie den Schwung der letzten Wochen mitnehmen und die derzeitige Spielstärke auch in fremder Halle beweisen. Spielen unsere Weinstädterinnen auf diesem Niveau, dann kann sich die HSG Strohgäu auf einen heißen Kampf gefasst machen.