F2 (BL): Hbi Weilimdorf/Feuerbach – SG Weinstadt 2 31:18 (17:8)

Am vergangenen Samstagnachmittag trafen die Frauen 2 der SG Weinstadt in der Hugo-Kunzi-Halle in Stuttgart-Feuerbach auf die Damen der Hbi Weilimdorf/Feuerbach.

Leider startete man viel zu verschlafen in die Partie, weshalb man schon nach 15 Minuten mit 8:4 in Rückstand lag. Trotzdem gelang es der SGW vorerst, den Vier-Tore-Abstand zu halten. Die restlichen Minuten bis zur Halbzeitpause verliefen dann aber ganz und gar nicht zu Gunsten der SG-Damen. Tor um Tor konnte die Hbi immer weiter davon ziehen und zu viele einfache Treffer erzielen. So wechselte man zur Unzufriedenheit der SGW mit einem Stand von 17:8 die Seiten.

Auch im weiteren Spielverlauf konnte man nicht viel gegen die Gastgeberinnen ausrichten. Egal welche Abwehrformation, egal welche Auslösehandlung: nichts konnte so wirklich zum Erfolg führen. Dies war dann auch der Grund dafür, dass der Abstand immer größer wurde und man schlussendlich mit einem sehr unzufriedenstellenden 31:18 zurück nach Weinstadt fahren musste.