Am Sonntag Mittag ging’s für die wD1 der SGW nach Hemmingen zur HSG Strohgäu zum Vorbereitungsturnier. Für das Trainerteam und die Mädels sicherlich eine gute Möglichkeit, nach der langen Winterpause, wieder „hineinzufinden“ ins Handballgeschehen.

Die acht teilnehmenden Mannschaften waren in zwei 4er-Gruppen eingeteilt. Die Mädels der SGW starteten in ihr erstes Vorrundenspiel gegen das Team des TSV Asperg noch etwas holprig, konnten das Spiel aber doch mit 12:7 gewinnen. Nach kurzer Pause ging’s gegen die JSG HABO ins zweite Spiel an diesem Sonntag Mittag. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung konnte auch dieses Spiel nach 17 Spielminuten 11:3 gewonnen werden. Mit der HSG Strohgäu 2, spielend hier mit dem jüngeren Jahrgang 2008, wartete sicherlich der schwächste Gegner der Vorrunde auf das Team der SGW. Das Trainerteam Rühle/Kölz nutzte diese Möglichkeit um auch im Team der Weinstädterinnen, Spielerinnen auf ungewohnten Positionen einzusetzen und dem jüngeren Jahrgang 2008 viel Spielanteile zu ermöglichen. Dies meisterten die Mädels der SGW mit Bravour, das Spiel konnte deutlich gewonnen werden. Im Endspiel stand uns das Team des VfL Pfullingen gegenüber, ebenfalls Tabellenführer der Bezirksliga im Bezirk Achalm-Nagold und kein unbekannter Gegner für das SGW- Team. Bereits zum dritten Mal standen sich beide Mannschaften bei Turnier-Endspielen gegenüber. Den SGW-Mädels war klar, dass hier nochmal alle Körner zusammengekratzt werden müssen, um als Sieger vom Platz zu gehen. In der Partie auf Augenhöhe erwischten die Weinstädterinnen den besseren Start und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Mit der defensiv gestellten SG-Abwehr taten sich die Mädels des VfL Pfullingen sichtlich schwer, durch Balleroberung und schnellem Angriffsspiel der SG-Mädels konnte die Führung Tor um Tor ausgebaut werden. Nach dem Schlusspfiff, der von beiden Seiten fair geführten Partie, stand ein 12:7 auf der Anzeigetafel und somit der 1. Turniersieg des Jahres 2020 für die Weinstädterinnen ! Glückwunsch Mädels, tolle Mannschaftsleistung…

Für die SG Weinstadt spielten: Heidi(Tor), Aki, Nika, Nina, Lotti, Suela, Muriel, Amelie, Finia, Smilla und Tara

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage