wA: Das vergangene Wochenende verbrachte die weibliche A Jugend im Trainingslager in Ottobeuren. Ziel war es, sich im handballerischen Bereich optimal auf die Saison vorzubereiten, in Sachen Teambuilding einige Aspekte zu besprechen, aber vor allem auch viel Spaß mit der Mannschaft zu haben.
Der Freitagabend war hauptsächlich von Gesprächen und einer Gruppenarbeit geprägt, um die kurzfristigen Ziele festzulegen und zu besprechen, was man auf lange Sicht erreichen möchte. Am Samstagmorgen starteten wir mit der ersten Einheit: Bodypump stand auf dem Plan. Zwar war hierfür ‚nur‘ eine Stunde eingeplant, nach dieser Stunde Krafttraining mit und ohne Gewichten waren wir aber alle schon ziemlich erledigt. Nach einer kleinen Pause ging es nun in die Halle und damit in das erste Handballtraining des Wochenendes. Hier lag der Schwerpunkt besonders auf der Verbesserung der Abwehr. Nachdem auch diese Einheit sehr intensiv war, hatten wir uns das Mittagessen wirklich verdient. Anschließend folgten nochmals zwei handballspezifische Einheiten in denen wir zum einen unsere bekannten Auslösehandlungen verinnerlichten und Neue dazulernten, zum anderen auch noch unser Abwehr- und Angriffsspiel verbesserten. Auch an diesem Abend saßen wir wieder alle beisammen und feierten so in Nele’s Geburtstag rein. Am letzten Tag wartete dann noch als Abschluss eine Stunde Spinning auf uns. Auch hier wurde nochmal alles aus unseren Körpern herausgeholt und wir konnten uns richtig auspowern.
Alles in allem hatten wir zwar ein anstrengendes, aber super spaßiges Wochenende zusammen und sind dabei als Mannschaft noch besser zusammengewachsen.

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage