Am Sonntag, den 14.7. trat die mE3 beim CaMüMax zu ihrem zweiten Sommerturnier an. Auf überraschend kleinen Feldern trafen die Jungs in ihrer Gruppe auf die HSG Gablenberg-Gaisburg und den HSV Stammheim/Zuffenhausen.

Im ersten Spiel ging es dann gegen den späteren Turniersieger von der HSG GaGa.  Nach einem etwas verschlafenen Start mit 0:8  kämpften sich die Jungs tapfer zurück und haben sich nie aufgeben. Leider ging das Spiel am Ende mit 6:12 verloren.

Im zweiten Spiel war die Mannschaft zwar früher im Spiel, waren aber der sehr stark aufspielenden Mannschaft von Stammheim Zuffenhausen nicht gewachsenen. Mit großer Moral spielten sie immer wieder stark nach vorne und konnten eine gute Leistung zeigen, auch wenn das Spiel leider mit 8:14 verloren ging.

Vor dem letzten Spiel gab es eine Runde Cocktails für alle und bei der Tombola konnten einige Preise abgeräumt werden.

Für das Spiel um Platz 5 wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert und den Jungs des SV Fellbach ein offener Schlagabtausch geliefert, das Spiel ging aber denkbar knapp mit 8:9 verloren.

Großes Lob für eure Moral und euern Kampfgeist. Ganz stark, Jungs!

Danke an die mitgereisten Eltern und zahlreichen Fans aus den anderen Mannschaften der SGW, die uns unterstützt haben.

Gespielt haben: Alexander, Finn, Jannis, Joshua, Lukas,  Micha, Nick, und Simon.

Danke auch an die Helfer: Jamie, Malte und Marc.

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage