mA – 1. Runde: HSC Schmiden/Oeffingen 2004 – SG Weinstadt 15:18 (10:11)
SG Weinstadt – SF Schwaikheim 12:10 (9:3)

Nicht mit Ruhm bekleckert hat sich die neu formierte männliche A-Jugend in der ersten Runde der Bezirksausscheidung für die HVW-Quali. Trotzdem setzte man sich am Ende in der vermeintlich schwächeren, aber ausgeglicheneren Gruppe souverän durch.

Nachdem sich im ersten Gruppenspiel etwas überraschend Gastgeber Schwaikheim gegen Schmiden/Oeffingen durchgesetzt hatte, war klar, dass mit einem SG-Erfolg gegen SchmOeff das Minimalziel „Erreichen der zweiten Runde“ (am 4. Mai) sichergestellt werden konnte.
In einem Spiel mit Höhen und Tiefen und ständig wechselnden Führungen machten es sich die SG-Jungs selbst schwer. Abstimmungsschwierigkeiten in der neu formierten 6:0-Abwehr, technische Fehler im Angriff sowie das Auslassen klarster Torchancen (unter anderem zwei 7m) ermöglichten es dem Gegner, stets auf Tuchfühlung zu bleiben. Nach der 11:10-Pausenführung sahen sich die Weinstädter 8 Minuten vor Spielende plötzlich mit zwei Toren im Rückstand (12:14). Dann ging nach ein paar starken Paraden von Marius Oesterle im SG-Tor ein Ruck durch die SG-Truppe und mit einem guten 6:1-Lauf wurde der Sieg und damit das Erreichen der 2. Runde klar gemacht.

Im dann entscheidenden Spiel um den Gruppensieg gegen Schwaikheim zeigten die Weinstädter in der ersten Halbzeit eine starke Leistung. Die jetzt praktizierte 5:1-Abwehr verleitete den Gegner regelmäßig zu schweren Würfen aus dem Rückraum. Vorne zeigten sich die Jungs um das neue/alte Trainerteam Klass/Rupp/Striebich treffsicher und erspielten sich eine souveräne 9:3-Pausenführung. In Halbzeit zwei wollte dann im Gefühl des sicheren Sieges nicht mehr viel gelingen aber nach der 12:7-Führung (28. Minute) war der Sieg unter Dach und Fach.

SG Weinstadt: Oesterle; H. Pröbsting (Tore Spiel 1/Spiel 2: 1/0), Winkler (3/0), Mang (3/0), Stumpp (0/1), Wernert (1/3), Stoll (2/3), Quandt (0/0), Stäudle (5/2), Grandy (2/1), Stowasser (0/0), Groß (1/2), Graeve (0/0)

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage