F2 (BK): HC Winnenden – SG Weinstadt 2 17:18 (9:7)

Beide Mannschaften starteten sehr ausgeglichen ins Spiel.
Zu viele freie Torchancen konnten jedoch nicht genutzt werden und somit ging es mit einer 9:7 Führung von Winnenden in die Halbzeit. Nach einer motivierenden Ansprache der Trainer, ging die Mannschaft hochmotiviert in die zweite Halbzeit. Aber auch in der zweiten Halbzeit war das Spiel eher ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich absetzen.
Durch eine überragende Leistung unserer Torhüter konnten wir das Spiel in der letzten Minute dennoch für uns entscheiden! Mit einem Endstand von 17:18 geht es für die Weinstädter Frauen im Aufstiegskampf weiter. 
Wir bedanken uns bei allen Fans, die uns unterstützt haben. 

SG Weinstadt 2: Kollross, Veltan (beide Tor), Hesslinger, Deiss (1), Müller, Boss, Rödig (6/4), Franke (4), Sigle (4), Römmele T. (2), Haegler (1), Römmele N., Reiter

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage