Noch im Jahr 2018 bestreiten unsere Frauen 1 ihr erstes Rückrundenspiel in der Landesliga. Gleichzeitig wird es das letzte Spiel in diesem Jahr sein. Die Auswärtspartie findet am Samstag, den 22.12., beim Aufstiegsfavoriten, der TG Nürtingen 2, statt. Anpfiff ist um 15Uhr in der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle.

Die Bilanz der Hinrunde lässt keine Fragen offen. Nürtingen spielt die perfekte Hinrunde und steht verdient und verlustpunktfrei an Platz 1 der Tabelle. Die Favoritenrolle in diesem Spiel wäre damit geklärt. Dennoch dürften sich die Frauen aus Nürtingen gut an das Hinspiel in Weinstadt erinnern. Lange konnten die Weinstädter Frauen sich gegen diesen starken Gegner behaupten und sich selbst von einer Flaute in der zweiten Halbzeit nicht beeindrucken lassen. So ging die erste Halbzeit mit 4 und die zweite Halbzeit nur mit 3 Toren verloren. Besser konnte sich bis dato nur Cannstatt gegen Nürtingen schlagen.

Wir haben nichts zu verlieren

Weinstadt schließt die Hinrunde mit 7:15 Punkten auf Platz 9 ab, punktgleich mit Albstadt und Schorndorf. In dem ein oder anderen Spiel wäre gewiss mehr drin gewesen und trotzdem ist die Mannschaft sehr motiviert für die Rückrunde. Das Team will aus den Erfahrungen lernen und einiges in die kommenden Spiele mitnehmen. Nürtingen als Rückrundenstart wird ein harter Brocken, aber die Weinstädterinnen wollen den Kampf annehmen. Mit gezieltem Training wurde sich auf dieses Spiel vorbereitet. Die Mannschaft ist sich einig: „Wir haben hier nichts zu verlieren!“ – selbstbewusst wollen sie auftreten und ihr Können unter Beweis stellen.