Ungewöhnlich voll war die Halle am Mittwochabend während dem Training der mE3/4. Grund hierfür war das gemeinsame Training von Eltern und Kindern als Jahresabschluss. Die Jungs traten gegen ihre Eltern in einer von ihnen gewählten Koordinationsübungen an. Trotz ihres Trainingsrückstandes und teilweise kaum Vorerfahrungen schlugen sich die Eltern sehr gut und konnten 130 Punkte sammeln. Zum Sieg reichte es dennoch nicht ganz. Die Jungs gewannen mit 144 Punkten. Im anschließenden Handballspiel gegen die Eltern wurde es dann noch einmal eng für die Jungs. Die Eltern waren hochmotiviert und zeigten einige beachtliche Tricks. Die ganze Mannschaft inklusive Trainer und Unterstützung der Geschwister war auf dem Feld nötig um dagegen zu halten. Den Abend ließen wir bei Glühwein (für die Eltern und Trainer), Punsch und Gutsle ausklingen. Wir Trainer möchten uns nochmals ganz herzlich für das Weihnachtsgeschenk und die Unterstützung der Eltern während der Saison bedanken!

Stine & Oli