Die nächste Partie in der Landesliga Staffel 2 steht an. Am Samstag spielen unsere SG Frauen gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen 2. Wie gewohnt, 18Uhr in der Beutelsbacher Halle.

Die Oberliga Reserve aus Leinfelden-Echterdingen hatte sich den Start in die laufende Landesliga Saison mit Sicherheit anders vorgestellt. Die vorangegangene Saison konnte auf Platz 7 beendet werden. Der aktuelle Blick auf die Tabelle hingegen sieht nicht rosig aus. Die HSG Frauen finden sich mit 3:17 auf dem zwölften und letzten Rang wieder. Im Spiel gegen Albstadt letztes Wochenende hätte Leinfelden-Echterdingen mit einem Sieg mit Weinstadt gleichziehen können. Leider konnte aus Sicht der HSG nach einer hart umkämpften Partie kein Auswärtssieg gefeiert werden. In Weinstadt wird das Team aus dem Bezirk Esslingen-Teck die Chance ergreifen wollen zwei Punkte zu holen, um dadurch Weinstadt in der Tabelle zu erreichen.

Weinstädter Frauen wollen eine Wiedergutmachung

Letztes Wochenende – aus dem Gedächtnis streichen. Der Blick ist aufs Heimspiel gerichtet – daheim sind wir stark. Unsere SG Frauen wissen sehr genau, was auf dem Spiel steht. Mit einem Sieg kann der Vorsprung auf vier Punkte zu den letzten drei Plätzen ausgebaut werden. Diese Woche wurde zielgerichtet trainiert und sich auf diesen Gegner vorbereitet. Klare Vorgabe: Wer hinter uns in der Tabelle ist, soll auch hinter uns bleiben.

Beide Mannschaften brauchen den Sieg, aber die Punkte sollen in Beutelsbach bleiben. Mit der klasse Unterstützung von der Tribüne ist alles möglich. Wir freuen uns auf lautstarke gelbschwarze Fans.