mA (BL): HC Winnenden – SG Weinstadt 24:28 (13:13)
Die Männliche A Jugend der SG Weinstadt ist ungeschlagener Tabellenführer der Bezirksliga am Ende der Hinrunde.  Zuvor war man aber nochmals am Samstag in Winnenden gefordert. Man wusste das Winnenden ein nicht zu unterschätzender Gegner ist und das man sich erfahrungsgemäß in den letzten Partien immer schwer getan hatte. Diesmal nahm man sich abermals vor dies zu ändern und die zwei Punkte mit nach Hause zu bringen, ohne das ein Sieg in Gefahr steht. Jedoch ging man, trotz der entsprechenden Motivation schon zu Anfang in Rückstand und man tat sich in der 1. Halbzeit sehr schwer den Winnendern Paroli zu bieten, was durch einfache Ballverluste, fehlende Absprache in der Abwehr und insgesamt einer Unkonzentriertheit in der 1. Halbzeit zu schulde kam. Man erkämpfte sich ein Unentschieden und ging so in die Halbzeitpause (13:13).

Es war klar das jetzt jeder nochmals alles aus sich heraus holen musste um als Team zusammen zu arbeiten und um das Spiel zu gewinnen. Langsam aber sicher konnte man sich Anfang der 40. Minute erstmals mit 2 Toren absetzten. Jedoch hielten die Winnender dagegen und machten es den Jungs der SG schwer sich deutlich abzusetzen. Am Ende erkämpfte man sich 2 Punkte in Winnenden und gewann mit 24:28 das letzte Hinrundenspiel.

Es spielten: Victor Walter; Hendrik Pröbsting(2), Marco Hedel(1), Julius Stumpp(2), Kilian Peppinghaus(7), Tobias Grandy(4), Marcel Scheday(4), Fabian Paul(4), Moritz Quandt(1), Frederik Mang, Tim Reinfelder(3).

 

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage