F2 (BK): SG Weinstadt 2 – HSG Gablenberg-Gaisburg

Ziel der SGW war es, die Siegesfolge weiterzuführen! Nach einem etwas holprigen Start beider Mannschaften in die erste Halbzeit, gingen die Gäste in der 16. Minute mit 4:5 in Führung.
In der Auszeit motivierten sich die Mannschaften, um nochmals neu anzugreifen. 
Die Weinstädter Abwehr stand immer besser, so dass Ballverluste der Gegner vorprogrammiert waren. Leider brach diese durch schnelle Angriffe der HSG vereinzelt ein.
Durch die sehr offene Deckung des Gegners hieß es für Weinstadt laufen, laufen, laufen. Viele Lücken entstanden und somit fielen auch einige Tore!
Nach dem Seitenwechsel stellte Gablenberg-Gaisburg ihre Abwehr nun sehr defensiv. Dabei taten sich die Weinstädter Frauen etwas schwer, erzielten dennoch ihre Tore. Nach und nach zog die SGW davon, schnell wurde klar, dass gibt einen Sieg. 30 Tore – Chris gibt ein Kabinenfest.
In diesem Sinne herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Katrin! – Wir sind schon gespannt, was es das nächste mal gibt Chris.

Es spielten: Hesslinger, Müller (2), Boss (3), Rödig (14), Stäudle (3), Veltan, Haegler (4),  Römmele N. (1), Reiter (2), Rudek (1), Fuchs,  Kollross