MC2 (KLA): Hbi Weilimdorf/Feuerbach – SG Weinstadt 18:12 (8:7)

Am 6.10. fuhren die C2 Jungs der SGW zu ihrem zweiten Auswärtsspiel zur Hbi Weilimdorf/Feuerbach. Schon vor dem Spielbeginn war für alle klar, dass dieses Spiel wohl eines der Härtesten und Anspruchsvollsten werden wird.
Die SGW startete wie schon bei der letzten Auswärtspartie ziemlich verschlafen, was man vor allem an der schlechten Passqualität und einigen liegengelassenen Chancen sehen konnte. Dennoch verlief die erste Halbzeit im Großen und Ganzen sehr ausgeglichen und man ging mit einem 8:7 in die Halbzeit. Nach einer deutlichen Ansage der Trainerin in der Pause, erhoffte man sich nicht nur mehr Konzentration, sondern auch Motivation seitens der Spieler. Leider trat das Erhoffte nicht ein und das Spiel verlief weiterhin wie in der ersten Hälfte. Mit der Zeit wurde das Spielverhalten, vor allem seitens der Heimmannschaft, immer hitziger und körperbetonter, weshalb sich die SGW-Jungs aus der Ruhe bringen ließen. Dies und viele unnötig vergebene Torchancen führten zu einem immer größer werdenden Vorsprung der Hbi. So musste man sich nach 50 Spielminuten mit einer, aus Sicht der SGW, viel zu deutlichen 18:12 Niederlage geschlagen geben.
Für die kommenden Spiele müssen die Jungs auf jeden Fall wieder eine Schippe drauflegen, um wieder zur Leistung der letzten Spiele zurückzufinden!
Für die SGW…
…spielten: Bastian (Tor), Niklas (4/1), Micha (2), Julius (1), Tim M., Maximilian M. (3), Lukas, Maximilian A., Dennis, Maik (1) und Moritz (1)
…feuerten an: Tim W. und Manuel