LL-F1: SG Weinstadt : SV Vahingen 27:18 (13:6)

Nach den ersten zwei Niederlagen der Saison musste im 3. Spiel gegen die SV Vaihingen ein Sieg her.
Die Frauen 1 starten gut in die Partie und konnten mit viel Druck und Tempo über ein 8:2 in der 13. Minute den Vorsprung sicher auf ein 13:6 bis zur Halbzeit ausbauen.
Beim Seitenwechsel wurde genauso konzentriert mit Tempo und Vertrauen in sich selbst weiter gespielt. Viele Chancen wurden dieses Mal genutzt und alle 7-Meter von unserer sicheren Schützin Denise Hauser verwandelt.
Alles in allem konnten die Frauen 1 der SG Weinstadt endlich zeigen, was sie können.
Beim Stand von 26:14 konnten die Gäste zum Schluss nochmals auf 9 Tore Differenz verkürzen, Endstand 27:18.
Die 2 Punkte sind der erste Schritt in die richtige Richtung und auf die Leistung kann aufgebaut werden.
Nichtsdestotrotz müssen die Frauen1 nächste Woche zur HSG CaMüMax, wo auf diese Leistung nochmals eine Schippe drauf gelegt werden muss.

Es spielten: Lisa Köngeter(Tor), Jule Koch (Tor), Julia Haselwander, Denise Hauser(5/4), Janine Franke(2), Alena Müller(6), Pauline Willig, Saskia Schrof, Melanie Holzmann(4), Vera Philipp(1), Sarah Wilhelm, Jessica Pugliese(2), Janina Schandl(7), Leah Schlette