wC2 (LL): SGW – Rot-Weiss Neckar 37:8 (15:4)

Unsere wC2 bestritt am 08.03. ihr letztes Heimspiel der Saison, welches auch zugleich ihr letztes Spiel in der vergangenen Saison sein sollte. Noch ein letztes Mal diese Saison wollten sie zeigen was alles in ihnen steckt.

Dies zeigten die Mädels eindrucksvoll. Sie setzten ihr Aufgaben gut um. Man startete mit Druck aufs Tor und einer sehr gut aufgestellten Abwehr. Diese stand kompakt mit starkem Rückhalt der Torhüterleistung und ließ in den Anfangsminuten nichts zu. So stand es nach 12 Minuten 9:0 für die Heimmannschaft. Obwohl man konzentriert arbeiten wollte passierten im weiteren Verlauf kleine Unsicherheiten und Unkonzentriertheiten. RW Neckar gelangen nun einige Durchbrüche. Zur Halbzeit stand es 15:4 aus Weinstädter-Sicht.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich das gleiche Bild. Die Mädels zogen 50 Minuten durch und gewannen am Ende souverän und verdient mit 37:8.

Mit den letzten beiden Spielen zeigten die Mädels noch einmal wie bärenstark sie sein können und dass sie durchaus auch gegen starke Gegner wie Biberach super mithalten können, aber auch sehr konzentrierte Spiele gegen vermeintlich schwächere Gegner zeigen.

Alles in allem war es eine erfolgreiche Saison.
Mädels, wir Trainer sind sehr stolz auf euch. Keiner hätte so eine Entwicklung von euch erwartet und vor allem nicht das ihr mit den oberen mithalten könnt.
Ihr habt gezeigt was nicht nur Talent sondern auch Wille in schweren Spielen ausmachen kann und euch immer wieder gemeinsam zusammengerafft, um noch eine Stufe höher zu kommen.

Wir sind froh, dass wir euch als eure Trainer auf dieser Reise begleiten durften und sind stolz auf die Entwicklung jeder einzelnen von euch.