wC2 (LL): SGW2 – BW Feldkirch 27:21 (11:10) Letzten Sonntag stand für die Mädels der wC2 das letzte Saisonspiel des Kalenderjahres 2019 an. Gegner waren die Mädels der BW Feldkirch. Gab es im Hinspiel noch eine knappe Niederlage, so wollte man dieses Mal als Sieger vom Platz gehen. Die SG-Mädels freuten sich schon lange auf das Rückspiel und waren bis in die Fingerspitzen motiviert. 

Die erste Halbzeit gestalteten beide Mannschaften sehr ausgeglichen. Auf Seiten der SG stach vor allem die individuelle Stärke raus. Über welche man sich auch im Spielhielt. Allerdings war es der mangelnden Zielgenauigkeit zu schulden, dass sich Weinstadt nicht absetzen konnte. Mit einer knappen 11:10-Führung ging es in die Halbzeit. 

Ziel der zweiten Hälfte war es vor allem die Abwehr weiter zu stabilisieren und die Abschlussquote zu erhöhen. Durch eine kompaktere Abwehr und einen sicheren Abschluss schafften es die SG-Mädels sich eine 8-Tore Führung herauszuspielen (21:13/37.). Im weiteren Spielverlauf wurde es wieder sehr ausgeglichen. Die SG verwaltete ihre Führung gut und konnte am Ende einen 27:21-Erfolg feiern.

Mädels, sicherlich war es nicht euer schönstes Spiel und es gab einiges an Verbesserungspotenzial, allerdings habt ihr gezeigt, dass ihr auch solche Spiele für euch entscheiden könnt. Ihr habt oft genug bewiesen, dass ihr genau in diese Liga gehört und dafür spricht auch der 4. Platz in der Tabelle! Wir freuen uns auf das neue Jahr mit euch und sind gespannt wo die Reise noch hingeht! 

Ein letzter Dank für dieses Jahr an die Eltern und Fans, die unermüdlich die Mädels unterstützen und immer hinter ihnen stehen! Vielen Dank auch an toll organisierte Weihnachtsfeier, die nach dem Sieg natürlich noch mehr Spaß machte😊

Es spielten: Lara (Tor) – Hannah (3), Jana (2), Sophia (5), Elena, Emilia, Zoe, Isabell, Melanie, Lotte (13/1), Valentina, Melina (4)