wE1 (Staffel1): SG Weinstadt – SC Korb 2:1

Die weibliche E1 hat am Sonntag beim Auswärtsspieltag in Rommelshausen mit einem äußerst knappen Sieg gegen Korb überzeugt. Die SG Weinstadt war mit der Mindestanzahl von 5 Spielerinnen angereist. Das hieß wir durften uns keine Schwäche leisten. Gestartet haben wir mit der Koordination, die die Mannschaft dann mit 0,7 Punkten knapp mit 51,2:50,5 gewonnen hat. Im Anschluss konnte die SG Weinstadt im Funinio durch deutliche spielerische Überlegenheit einen überzeugenden Sieg mit 26:14 erringen. Mit Schnelligkeit und großer Wurfgenauigkeit ließen sie keinen Zweifel, wer in dieser Disziplin als Sieger vom Platz gehen wird. In der letzten Disziplin wurde Handball gespielt. Beim 4+1 gab es dann auch keine Auswechselmöglichkeit mehr für die SGW. Jetzt hieß es kämpfen, was die Mädchen auch bis zum Schluss großartig getan haben. Aufgrund der Multiplikatorregel mussten unsere Mädels allerdings eine deutliche Niederlage von 15:40 einstecken.Bemerkenswert ist, dass sich die Mannschaft bis zum Schluss durchgekämpft und nicht aufgegeben hat. Am Ende ist es ein verdienter Sieg mit 2:1 Punkten für unsere SG Mädels.
Wir Trainer sind super stolz auf euch und haben bei so einem Start und Kampfgeist keine Bedenken für die kommende Runde.

Es spielten: Louisa, Gianna, Amelie, Selina und Sophie