Ausgelassen feierte die Mannschaft mit den besten Fans der Liga den Aufstieg in Ditzingen. Foto: GSSportfoto

M1 LL: TSF Ditzingen – SG Weinstadt 23:23 (15:13)
Die SG Weinstadt steigt in die Württembergliga auf. In einem hochspannenden, teils kuriosen Handballspiel gegen die TSF Ditzingen reichte den Weinstädtern fünf Spiele vor Saisonende ein Remis.

Weinstadt erwischte vor mehr als 200 mitgereisten Fans den besseren Start, führte nach zehn Minuten mit 6:2. Nach der ersten Ditzinger Auszeit kam ein Bruch ins Spiel der Gäste. Das lag weniger an den taktischen Maßnahmen der Gäste als an der roten Karte für SG-Kreisläufer Timo Lederer nach zwölf Minuten. Dennoch führte Weinstadt auch nach 19 Minuten noch mit 9:7. Dann verteilten die Schiedsrichter gleich drei Zwei-Minuten-Strafen auf einen Streich gegen die Gäste, die sich von den Unparteiischen ungerecht behandelt fühlten. Einer Disqualifikation und fünf Zeitstrafen standen nach dem ersten Durchgang genau null Ditzinger Strafminuten entgegen. Mit nur zwei Toren Rückstand rettete sich Weinstadt in die Pause.

Im zweiten Durchgang brauchte Weinstadt sieben Minuten, um das Spiel zum 17:15 zu drehen. Weinstadt verteidigte nun stark, Torhüter Bobby Gantner erwischte einen Sahnetag. Vorne glänzten vor allem Linksaußen Christoph Köngeter und der nervenstarke Siebenmeterschütze Sascha Wilhelm.

Doch Ditzingen gab nicht auf und Weinstadt zeigte nun doch Nerven. Nachdem sich zwei Minuten vor Schluss der Kreisläufer Gäste bei einer unglücklichen Abwehraktion schwer im Gesicht verletzt und anschließend ein Sanitäter auf dem Feld das Bewusstsein verloren hatte, war das Spiel für fast eine halbe Stunde unterbrochen. Beiden wünschen wir gute Besserung!

Nach Wiederanpfiff unterliefen den Weinstädtern zwei technische Fehler, Ditzingen hatte beim Stand von 23:23 die Chance zum Heimsieg. Doch ein direkter Freiwurf von Kai Weber traf nur die Querlatte – und der Rest war Weinstädter Freudentaumel.

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage