Am Samstag starteten wir pünktlich um 12 Uhr mit den 3 Koordinationsübungen „Weitsprung“, „Prellen im Achterlauf“ und „Mattentunnel“. Die Jungs zeigten durchweg gute Leistungen und belegten mit 296 Punkten den zweiten Platz.

Im direkten Anschluss ging es gleich weiter mit dem ersten Handballspiel. Nach dem Anpfiff wussten wir nicht wie uns geschah. Schwaikheim überrollte uns förmlich und lag schnell mit 4:0 in Führung. Nachdem wir aus der Schockstarre erwachten arbeiteten sich die Jungs Tor um Tor heran. Es entwickelte sich eine spannende Partie in welcher wir in der Zeiten Hälfte des Spiels in Führung gingen. Diese Führung verteidigten wir mit vollem Einsatz und siegten knapp mit 66:50 (11:10 Tore).

Nach einer einstündigen Pause ging es weiter gegen die SG Schorndorf. Durch frühes angreifen in der Schorndorfer Hälfte setzten wir den Gegner unter Druck, erkämpften Bälle und lagen schnell mit 4:1 in Führung. Der Gegner wurde nun unterschätzt, Fehler schlichen sich ein und Schorndorf drehte das Spiel bis zum Pausenpfiff. Mit einem 4:5 Rückstand wurden die Seiten gewechselt. Die Halbzeitansprache zeigte Wirkung und die Jungs spielten wieder Handball. Am Ende siegte man ungefährdet mit 96:45 (12:9 Tore).


SG Weinstadt: Aaron, David, Felix, Henry, Jamie, Lion, Max, Simon, Urs

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage