Die Spielsaison der männlichen E2 begann am 10.11.2018 in Remshalden. Wir waren sehr gespannt, wo wir im Vergleich mit den anderen Mannschaften stehen. Auch unsere Jungs waren extrem aufgeregt und konnten sich im Vorfeld kaum auf die kommenden Spiele und Aufgaben konzentrieren. Unser Gegner war die SC Korb 2. ……. wir stellten mit Freude fest, dass unsere Jungs von Beginn an sehr konzentriert und engagiert agierten. Beim FUNINO spielen immer nur jeweils 3 Spieler gegeneinander. Das Spiel hat es aber in sich und erfordert eine hohe Flexibilität und schnelles Umschaltverhalten. Es ist auch eine Herausforderung für uns Trainer, allen Spielern ausreichend Spielzeit zu ermöglichen. Wir beendeten dieses  1. Spiel als Sieger mit 26 : 21. Das war schon mal ein super Start.

Nun folgte 4+1 Handball. Die Korber waren „heiß“ und wollten eine Revanche. Die wollten wir ihnen aber nicht geben. In einem mannschaftlich geschlossenen Spiel schafften wir es, dass fast alle Spieler ein Tor warfen. Da bei dieser Spielform bekanntlich die Anzahl der Tore mit der Anzahl der Torschützen multipliziert wird, kamen wir bei einem Endstand von 14 : 12 als Sieger auf das Ergebnis 112 : 60.

Nun folgte die Koordination. In drei Übungen wurde von unseren Jungs noch einmal alles abgefordert. Aber auch diese konnten wir zu unseren Gunsten entscheiden. Wir standen mit einem schönen 3 : 0 als Sieger fest. Glückwunsch. So dürfte es von unserer Seite gerne weitergehen.

Gespielt haben:
Ivan S., Carlos M., Jamie B., Lasse W., Jasper B., Liam F., Moritz Sch., Davide R., Sven R., Lennart M.,

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage