Tristan Schwegler war im Pokalspiel gegen Remshalden ein starker Rückhalt. Bild: Barth

Am kommenden Sonntag, 9. September, spielt die Erste Männermannschaft  von 15 Uhr an in der  Schorndorfer Grauhalde. Dort wartet im Bezirkspokal die SG Schondorf 2 – berühmt-berüchtigt als „TuS Veegla“. Dieser belegte in der vergangenen Saison Platz 7 in der Bezirksklasse.

Es ist der letzte Test für die Weinstädter Jungs von Manuel Mühlpointner und Jochen Klingler, bevor es eine Woche später zum ersten Saisonspiel nach Großbottwar geht. SG-Torwart Tristan Schwegler, der zusammen mit Bobby Ganter ein starker Rückhalt für die SG im HVW-Pokal gegen Remshalden war, erhofft sich von der Partie, dass die Mannschaft wieder so geschlossen auftritt, wie bei der knappen Niederlage vom vergangenen Wochenende.

Tristan Schwegler: „Die Runde wir hart“

„Die Runde wird hart und es warten viele schwere Spiele auf uns. Deshalb müssen wir jetzt schon anfangen, auch gegen vermeintlich schwächere Gegner, konstant unsere gute Leistungen abzurufen, wobei der Spaß natürlich nicht vernachlässigt werden darf“, sagt Tristan Schwegler. Er und sein Partner auf der Torhüterposition, Bobby Gantner, wollen dabei mit gutem Beispiel vorangehen. „Durch unsere sehr unterschiedlich Spieltypen ergänzen wir uns sehr gut. Bobby hat viel Erfahrung in höheren Ligen und einen sehr agilen Stil im Tor. Ich hingegen bin ein etwas statischer und agiere mehr aus dem Stehen. So ergibt sich tatsächlich ein starkes Torhüter-Duo. Auch menschlich haben wir uns von Anfang an gut verstanden. Wir feuern beide den jeweils anderen mit ganzer Kraft an und geben uns Tipps, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen: den Kasten sauber zu halten.“

Die Jungs wollen auch in diesem Jahr den „Europapokal“ des Bezirks nach Weinstadt holen und sind gewillt, einen Sieg in der ersten Runde einzufahren.

Bereits am Samstag spielt die zweite Männermannschaft in der ersten Runde des Bezirkspokals gegen den neu gegründeten TSV Haubersbronn. Anpfiff ist um 17 Uhr in der Lauswiesenhalle.  Die erste Frauenmannschaft bestreitet ihr erstes Pflichtspiel am Sonntag um 13 Uhr in der Lorcher Schäferfeldhalle gegen die WSG Alfdorf-Loch-Waldhausen.