wB (BL): SG Weinstadt – HSC Schmiden/Oeffingen 35:27 (13:12)

Am Samstag den 25.02.2020 traf die weibliche b-Jugend in eigener Halle auf den HSC Schmiden/Oeffingen und allen war klar das nach dem vergangenen nur knapp gewonnen Hinspiel heute ein Sieg her musste.

Die Mädels starteten gut ins Spiel waren allerdings trotzdem stets dicht verfolgt von den Spielerinnen aus Schmiden. Die Abwehr stand gut, allerdings wurden im Angriff einige Siebenmeter verschenkt und es kam zu vielen Gegenstößen der Gegner. Trotzdem gingen die Mädels mit einer Führung von 13:12 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit überzeugten die Mädels mit ihrer Schnelligkeit und zeigten endlich, dass sie in diesem Spiel der überlegene Gegner waren. Aufgrund von vielen Gegenstößen und getroffenen Siebenmetern der SGW gewannen sie das Spiel am Ende mit einem verdienten 35:27.

SG Weinstadt: Marlene Adler (Tor), Anna Vogel (10/1), Cora Proft (6/2), Lea Johansen (4/3), Sonja Schuhmann, Lea Gabler, Hannah Böttcher (3), Amelie Stilz (2), Melina Oesterle (3), Maren Dlapal (8), Natalie Lumm (2)

Bericht: Marlene