M2 wollen Wiedergutmachung

Nach dem bislang schlechtesten Auftritt der Saison und der verdienten Niederlage in Reutlingen wollen unsere Männer 2 am Samstag zeigen, was sie eigentlich leisten können. Mit der HSG Owen-Lenningen kommt ein Mit-Aufsteiger aus der Saison 2019/20 nach Weinstadt, der mit 6:6 Punkten jedoch einen besseren Start erwischte als die Weinstädter. Mit einem abermals veränderten Kader will die Mannschaft um Kapitän Sören Köhn im Heimspiel dennoch doppelt punkten. In der Beutelsbacher Halle ist das Team bisher in beiden Spielen noch ungeschlagen (3:1 Punkte) – mit dem nötigen Einsatz und der Unterstützung der Fans kann es hier gelingen, das eigene Punktekonto etwas aufzubessern. Anpfiff ist bereits um 15:50 Uhr vor den Frauen 1.