Heute berichten wir von zwei Wochen:

In der zweiten Woche war unser Gegner HSG Neckar FBH. Hier war unsere Aufgaben in dieser Woche in Unterarmstütz den Ball neben dem Arm legen. Nun den Ball unter dem Körper durch auf die andere Seite ablegen und das gleiche zurück. Dies ist dann 1Punkt. Das ganze wieder 1 Minute lang. In diesem Duell hieß der Sieger HSG Neckar FBH.

In der dritten Woche hieß der Gegner TSV Asperg. Unsere Aufgabe von diesem mal war eine ganz neue, die die Mädels so in der Form noch nie gemacht haben.

Also man sitzt auf einem Stuhl an der Kante vorne und hat den Ball außen in der Hand, prellt ihn unter das eine Bein durch in die Mitte. Prellt ihn von da aus wieder die gleiche Richtung zurück und dann geht der Ball durch beide Beine geprellt auf die andere Seite. Das ist dann 1 Punkt. Dies auch wieder 1 Minute lang. Auch hier waren wir leider die Verlierer. Doch sind wir auf die Leistungen der Mädels echt stolz. Diese Woche war sogar 1 Mädel von uns unter den besten 3 der eigenen Eigenleistung von allen Teilnehmerinnen dabei.

In der 4. Woche ist unser Gegner BBM Bietigheim die genau wie TSV Asperg die ersten 3 Wochen alles gewonnen haben. Wir sind gespannt ob unsere SG Mädels denen die ersten 2 Minuspunkte geben können.