Am vergangenen Samstag ging es für unsere weibliche C2 nach Cannstadt zum alljährlichen Sommerturnier.

Etwas dezimiert gingen die sieben Mädels etwas nervös in das erste Spiel gegen die JSG Esslingen. Unsere Mädels schlugen sich wacker gegen den diesjährigen Oberligisten. Auch wenn man sich im Angriff schwer tat, zeigten die Mädels in der Abwehr, dass sie sich auch gegen einen so starken Gegner beweisen können. Ohne sich unter kriegen zu lassen, kämpften sich die sieben ohne Pause durch das Spiel. Mit einem spektakulären Tor beendete man ein hartes aber faires Spiel mit 1:11.

Im zweiten Spiel ging es gegen alte Bekannte aus der vergangenen Quali, die Mädels der BBM Bietigheim. Nun verstärkt durch die Nachkommer konnte man während der Spielzeit auch einmal durchschnaufen. Trotz viel Kampfgeist und mehreren schönen Aktionen in der Abwehr wie im Angriff konnte man auch das zweite Spiel nicht für sich entscheiden.

Somit ging es im letzten Spiel um den fünften Platz gegen den SV Fellbach. Unsere SG Mädels waren sich sicher, sie wollten das Turnier mit einem Sieg abschließen. So ließen sie von Anfang an nichts anbrennen, gewannen dieses letzte Spiel und sicherten sich dait den fünften Platz.

Es spielten: Emilia, Valentina, Sophia, Lotte, Jana, Mimi, Zoe, Emma, Hannah, Elena, Melli, Lara

GESCHÄFTSSTELLE

SG Weinstadt Handball
Werkstraße 25
71384 Weinstadt

© Copyright – SG Weinstadt Handball | Offizielle Homepage