F3 (KLB): SG Weinstadt 3 – HSG Winterbach/Weiler 2 (6:10) 10:19

Nach einem guten Start ins Spiel verlor man die nötige Konzentration. Bis zur 20. Minute war das Spiel sehr ausgeglichen, aber dann ging der Gegner erstmals in Führung und konnte sich bis zur Halbzeit einen 4 Punkte Vorsprung herausholen.

Durch eine motivierende Ansage von seitens der Trainer begann die zweite Halbzeit wieder konzentrierter, dennoch konnte die SG ihr eigentliches Können nicht abrufen. Trotz stabiler Abwehrleistung fand die SG im Angriff nicht den nötigen Zug um das Spiel für sich zu entscheiden. An dieser Stelle muss noch die gute Leistung der Torhüterinnen hervorgehoben werden und noch ein großes Dankeschön an Jana die extra aus der A-Jugend ausgeholfen hat.
Die SG verlor das Spiel mit nur 10 eigenen Toren und rutschte somit auf der Tabelle einen Platz nach hinten.

J.Reebmann (Tor) – J.Zocher (Tor) – N.Heeß (4) – C.Hauser (1/1) – L.Kretschmar – M.Koch (1) – L.Herrmann – J.Juric (2) – A. Mayer – P.Lisowski – L.Ebner (1) – A. Zimmerle (1) – C.Stamer – L.Kugler