Die erste Standortbestimmung der männlichen E1 beim Turnier des TV Jahn Göppingen, hinsichtlich dem Bezirksspielfest nächstes Wochenende, verlief sehr positiv. Nach nun 7 Wochen gemeinsamen Trainings zeigte die männliche E1 eine geschlossene Mannschaftsleistung und wurde Turniersieger in Göppingen. In der Gruppenphase siegte man gegen Wangen/Börtlingen (9:1), Frisch Auf Göppingen 1 (10:6) und gegen Deizisau/Denkendorf (19:3) und zog somit direkt als Gruppensieger ins Finale ein. Unser Gegner sollte die HSG Oberkochen/Königsbronn sein, welche mit 3 Siegen und einem Torverhältnis von 28:5 Toren ebenfalls souverän Gruppensieger wurde. Im Finale zeigten die Jungs in den ersten 3 Minuten wer hier das Zepter in der Hand hatte. Nach tollen Paraden zwischen den Pfosten, Ballgewinnen in der Abwehr und schnellem Umschaltspiel ging man mit 5:0 in Führung und legte so schon früh den Grundstein für den sicheren 15:4 Finalsieg.
Dass sich jeder in die Torschützenliste eintragen konnte und die Mannschaft mit allen 12 Spielern dabei war zeigt die Geschlossenheit der Truppe.
Macht weiter so Jungs, denn nächste Woche haben wir einen weiteren wichtigen Termin.

SG Weinstadt: Aaron, David, Felix, Henry, Jan, Jamie, Leon, Lion, Max, Simon, Urs, Yannick