In letzter Sekunde Spiel verloren

wBKLA SG Weinstadt – SG Welzheim/Kaisersbach 8:9(2:3)

Ohne Auswechselspieler traten wir am Sonntagnachmittag zum Rückspiel gegen die SG Welzheim/Kaisersbach an.
Das Hinspiel war deutlich für die Gäste ausgegangen, so dass die Mädels und die Trainer mit dem Ehrgeiz ins Spiel gingen, diese Schwarte auszumerzen und die zwei Punkte in Weinstadt zu lassen.
Die Mädels kämpften und die Abwehr stand recht gut, so dass die Gäste erst in der 13. Minute zum Torerfolg kommen konnten. Das Spiel ging hin und her und keiner der Gegner konnte so recht zum Zug kommen. So ging man mit 2:3 in die Halbzeit. Eigentlich ein Fußballergebnis 😉
In der zweiten Hälfte konnten die Gastgeberinnen aufholen und sogar einmal mit zwei Toren Abstand halten. Das Spiel wurde immer ruppiger, dank der Schiedsrichterin, die auf beiden Seiten keine Fouls ahndete. Leider hatten dann die Gäste den besseren Torerfolg und konnten in der 43. Minute ausgleichen. Bis 4 Sekunden vor Schluss konnte keiner eine Entscheidung erzwingen, dann gelang den Gästen doch noch der Siegtreffer. Schade, wäre mehr drin gewesen.
Trotzdem ein Kompliment an die Mädels aus Weinstadt, ihr habt super gekämpft und leider verloren.
Vielen Dank an Maren fürs Aushelfen
Es spielten: Lena(Tor) Maxine, Weronika, Lissy, Eileen(1), Maren(6) und Luna(1)