Ungefährdeter Auswärtssieg

mB1 (BL): SF Schwaikheim – SG Weinstadt 23:29 (10:19)

Am Samstag den 9.12.17 trafen die B-Jugend der SG Weinstadt und der SF Schwaikheim innerhalb zwei Wochen zum zweiten Mal aufeinander. Das Hinspiel konnte die SG bereits mit 30:29 für sich entscheiden.

Nach der schnellen 4:0 Führung aus Weinstädter Sicht kamen die Schwaikheimer auch ins Spiel. Ein paar technische Fehler der SG und die Schwaikheimer waren wieder mit 5:6 dran. Nach einer 2-min Strafe in der 14.Minute für den Gegner zogen die Jungs von Weinstadt mit einem 4:0-Lauf auf 12:6 aus Weinstädter Sicht davon. Bis zur Halbzeitpause konnte durch eine schnelle 2. Welle ein 9-Tore-Vorsprung ausgebaut werden und es ging mit 10:19 in die Pause.

Ähnlich wie im Hinspiel lag Weinstadt mit einem großen Vorsprung vorne, wobei die SF Schwaikheim bereits gezeigt hat, wie es solch einen Vorsprung zum Aufholen gilt.

Die zweite Halbzeit begann zunächst ausgeglichen, jedoch mit sehr vielen technischen Fehlern und Fehlwürfen auf beiden Seiten. Nach und nach kamen die die Schwaikheimer dann aber Tor um Tor näher bis sie in der 42. Minute den Rückstand auf 19:24 verkürzten. Näher kamen sie allerdings nicht und die Weinstädter nahmen erneut 2 Punkte mit.

SG Weinstadt: Dominik Wolf; Hendrik Pröbsting, Tobias Grandy, Tim Wernert, Lian Stoll, Mattis, Eilers, Felix Schott, Gerrit Groß, Moritz Quandt, Felix Pröbsting, Frederik Mang, Tom Winkler