Mit großem Kampf und vielen vergebenen Torchancen

Mit großem Kampf haben wir heute den zweiten Spieltag leider ähnlich wie den ersten Spieltag letzten Sonntag verloren.

Auch diesmal konnten wir die Koordination für uns gewinnen. Die vier Übungen die vor allem sehr viel Kraft in den Armen gefordert haben, haben die Jungs toll gemeistert und waren am Ende Sieger.
In der Spielform Funino haben wir Anfangs sogar geführt und mußten die Führung dann am Ende der ersten Halbzeit abgeben. In der zweiten Halbzeit konnten wir die Niederlage vor allem auch wegen den vielen vergebenen Torchancen nicht mehr verhindern.

Dies setzte sich beim darauffolgenden 4+1 Handball leider analog fort.

Bis zu unserem nächsten Spieltag Ende November wissen wir mit den gewonnenen Erkenntnissen wo wir ansetzen müssen.

Es spielten: Yannick, Lasse, Felix, Davide, Moritz, Aaron, Henry, Lukas, Luan