Am frühen Morgen 9.00 Uhr traf sich die weibl. E-Jugend in Sonth./Brenz um am Tunier teil zu nehmen. Diesmal waren wir hier mit einer Mannschaft vertreten und so war die Manschaft bunt gemischt von E1-3. Somit war man gespannt wie man so zusammen spielt.

Erster Gegner war HSG Oberkochen/Königsbronn.  Unsere E-Jugend Mädels spielten schön zusammen deckten schön und sahen auch schnell die freien Mitspieler. So gewann man deutlich mit 8:2.

Nach einer längeren  Pause ging es gegen SG Ulm/Wiblingen. Trotz das  die Tunierleitung darauf bestand mit Anspiel zu spielen, in einer E-Jugend, liesen sich unsere Mädels nur kurz davon aufhalten. Man lag mit 0:2 hinten, aber am Ende waren wir wieder der deutliche Sieger mit 8:2.

Das Dritte und letzte Spiel ging gegen den Gastgeber TV Brenz. Die SG Mädels kämpften hier auch um jeden Ball. Und so gewann man auch hier mit 4:0. Danke auch noch an Tanja Mangold die mich unterstützt hat , so dass ich mich auch auf die D2 konzentrieren konnte.

Mit diesen 3 Siegen war man Tuniersieger. Mädels echt toll gemacht. Die SG-Weistadt kann sich freuen über so tollen Handballernachwuchs. Danke auch an die Eltern für die tolle lautstarke Unterstützung.

Es spielten: Smilla E1, Lene E2, Nina E1, Lotta St. E1, Annika K. E1, Emie E3, Mia E2, Mathilde E2, Luisa M. E3, Lotta G. E1, Mira E2